Marketing ist notwendig um Kunden zu gewinnen und an sein Unternehmen zu binden. Es soll Produkte in das Gedächtnis des Kunden ein Brennen, damit er immer wieder auf sie zurückgreift. Deshalb ist ein Marketingkonzept wichtig, um die Unternehmensdarstellung dem Kunden gegenüber wie gewünscht zu realisieren. Mit einem Marketing Konzept müssen Ziele festgelegt und Strategien erarbeitet werden.

Mit Marketing gewinnt man Kunden

Ohne modernes Marketing kann ein Unternehmen keinen Erfolg haben. Es ist nicht nur einfache Werbung, sondern die Gesamtdarstellung des Unternehmens und seiner Produkte den Kunden gegen. Die Unternehmensausrichtung wird durch das richtige Marketing definiert. Es orientiert sich an der jeweilig festgelegten Zielgruppe.

Um die Zielgruppe zu erreichen muss ein Marketing Konzept erarbeitet werden, dass Angebote, Werbung und Vermarktung auf die Ziel Kundschaft ausrichtet. Zu den Zielsetzungen gehören Kundenakquisition und Kundenbindung. Ein richtig eingesetztes Marketing steigert Umsatz und Unternehmenserfolg. Mitunter kann es auch mit einer Kostensteigerung einhergehen.

Marketing für die Unternehmenspräsentation

Um das Marketingkonzept anwenden zu können muss zuerst einmal hinterfragt werden an welchem Kundenstamm sich das Angebot nicht. Es stellt sich die Frage welche Bedürfnisse die Kunden haben, die befriedigt werden müssen. Daran orientiert sich dann auch die Zielsetzung, mit der modernes Marketing agiert. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Unternehmenspositionierung, mit der Ziele angestrebt werden. Ist das definiert worden, lassen sich entsprechende Maßnahmen festlegen und einleiten. Im Nachhinein werden die Marketingaktivitäten und ihre Effektivität bewertet. Langfristige Kundenbindungen gehören mit zu den obersten Zielsetzungen von Marketing Konzept.

Zielgruppendefinition

Bevor Marketingaktivitäten in Angriff genommen werden können, muss das Unternehmen hinterfragen, ob es private Kunden oder Unternehmen ansprechen möchte. Die Zielgruppendefinition ist essenziell für die Gestaltung des Produktprogramms bzw. der angebotenen Dienst Leistungen des Unternehmens. Je nach Zielgruppe müssen die Bedürfnisse und Probleme erkannt werden, schließlich eine Lösung mit dem Konzept Marketing anzubieten.

Bei der Zielgruppendefinition spielt neben der Frage, ob es sich um Unternehmen oder private Kunden handelt, der soziodemographische Faktor eine Rolle. Die Zielgruppe lässt sich nach Alter, Geschlecht, Bedürfnissen usw. unterteilen. Interessen, Gewohnheiten, Lebensart und Philosophie definieren Kaufgewohnheiten. Mit den jeweiligen Informationen lassen sich Zielgruppenbilder erstellen.

B2B oder B2C

Im Rahmen der Zielgruppendefinition ist es wichtig, sich zu entscheiden, ob private Ziel Kunden oder Unternehmen als Zielgruppe infrage kommen. Beide Gruppen unterscheiden sich in ihrer Kaufmotivation und ihrem Kaufverhalten. Während private Zielkunden für den eigenen Haushalt einkaufen, haben Unternehmen weitere Verwendung oder den Weiterverkauf im Blickfeld. Dies unterscheidet zum Beispiel den Einkauf der Menge und die Höhe der Investitionen für diese. Damit unterscheidet sich auch das Konzept vom Marketing.

Im Unternehmensbereich entscheiden Vorgesetzte und Abteilungen über den Einkauf. Die Investitionen werden meist höher angelegt, verlangen im einzelnen niedrigere Preise, zahlen in der Summe dafür aber höhere Beträge. Nach der Zielgruppendefinition kann sich dann das Konzept Marketing mit festgelegten Kriterien ausrichten.

Wettbewerb und Konkurrenz

Wurde eine Zielgruppe genauer eingegrenzt, ist es notwendig den Markt genauer zu untersuchen. Mit Marktforschung lässt sich die Konkurrenz sichten. Die Voraussetzungen auf dem Markt können genauer betrachtet werden. Unter dem Einsatz von Marktforschung lassen sich außerdem Trends entdecken, die für die Unternehmensvermarktung relevant sind.

Mit einer Marktanalyse können die Wettbewerber genauer untersucht werden. Stärken und Schwächen werden aufgedeckt, die im Marketingkonzept vorteilhaft genutzt werden können. Die Positionierung der Konkurrenten wird festgelegt und das eigene Unternehmen im Vergleich betrachtet.

Umfragen

Neben der Marktanalyse können Kunden direkt befragt werden. Blicke in andere Länder und andere Branchen geben Auskunft über eventuell noch nicht erkannte Bedürfnisse im eigenen Land. Bei der Auswertung von Umfragen ergibt sich ein genaueres Bild der anzusprechen Zielgruppe. Marketingziele lassen sich damit wesentlich einfacher festsetzen.

Marketingziele

Marketingziele können aus Unternehmenszielen abgeleitet werden. Die Festlegung beispielsweise eine bestimmte Anzahl von Kunden innerhalb eines Monats gewinnen gehört zu einem möglichen Marketing Ziel. Eine andere Möglichkeit ist der Einsatz eines festgelegten Marketingbudgets, um einen gewissen Ertrag erzielen zu können. Auch das Erreichen einer hohen Kundenzufriedenheit kann zu den Zieldefinitionen gehören. Besondere Relevanz besitzt die Qualität für die Kunden. Für das Unternehmen ist es wichtig, die Kaufmotivation der Kunden herauszubekommen. Nur durch das Feststecken der Ziele ist es möglich, eine adäquate Marketingstrategie zu erarbeiten. Diesen Marketing Konzepte steigern die Bekanntheit des Unternehmens.

Definition der Marketingstrategie

Für die Definition der Marketing Konzeption muss die Zielgruppe feststehen, ebenso wie Unternehmensziele. Zielsetzung kann zum Beispiel fungieren eine bestimmte Anzahl des Produktes verkaufen. Dies geschieht unter Berücksichtigung des Wettbewerbes, auf den der Markt untersucht werden muss. Es stellt sich die Frage nach eventuellen Marktlücken und einer direkten Konkurrenz, sollte es das Produkt schon geben. Die Marketing Konzepte müssen sich daran ausrichten.

Klare Ziele

Für Erfolg ist es wichtig, eine klare Marketing Konzeption zu verfolgen. Jeder Unternehmer sollte sich drei Strategien zurechtlegen, anhand derer er sein Marketing ausrichtet. Die Ausrichtung erfolgt mithilfe von Marketinginstrumenten. Eines der wichtigsten Instrumente ist unter anderem die Werbung. In der neueren Zeiten ist es nicht nur die TV- oder Radiowerbung, sondern auch die Social Media-Werbung, die Kunden jeden Alters erreicht. Marketing Konzepte steigern die Wahrscheinlichkeit die Ziele zu erreichen.

Fazit

Die Vermarktung des eigenen Unternehmens funktioniert nur, wenn die Zielgruppe genau bekannt. Die Ausrichtung erfolgt immer an den Bedürfnissen der Kunden. Verpasst ein Unternehmen das, wird es für sein Produkt keine Abnehmer finden. Die Marketing Konzeption ist essenziell, um das Unternehmen richtig am Markt zu positionieren und der Konkurrenz gegenüber eine Stärke aufzubauen. Mit den richtigen Maßnahmen kann modernes Marketing zum gewünschten Erfolg führen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei