Die Gap-Analyse ist eine Art Analyse höherer Ordnung, mit der versucht wird, den Unterschied zwischen der aktuellen Strategie der Organisation und der gewünschten Strategie zu identifizieren. Dieser Unterschied wird manchmal als strategische Lücke bezeichnet. Mintzberg unterscheidet zwei Arten von Strategien, nämlich die vorsätzliche Strategie und die unbeabsichtigte Strategie. Die absichtliche Strategie repräsentiert die strategische Absicht des Unternehmens oder seinen gewünschten Weg, während die unbeabsichtigte Strategie den Weg darstellt, den das Unternehmen bei der Anpassung an Umwelt-, Wettbewerbs- und Marktveränderungen eingeschlagen haben könnte.

Andere Wissenschaftler verwenden die Begriffe “ realisierte Strategie“ und “ beabsichtigte Strategie“, um sich auf dieselben Konzepte zu beziehen. Diese Art der Analyse zeigt an, ob eine Organisation während des Planungszeitraums von ihrem gewünschten Pfad abgewichen ist. Das Vorhandensein einer großen Lücke kann darauf hindeuten, dass die Organisation in der Mitte stecken geblieben ist . ein Rezept für strategische Mittelmäßigkeit und potenzielles Scheitern.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei